Delbag® Filterelemente Industrie

Filterelemente mit plissiertem Mikroglasfaser- oder Synthesevlies werden in Faltenzahl und −höhe optimal auf die Betriebsbedingungen ausgelegt. Die Falten werden mit Separatoren oder der HotMelt-Falttechnologie distanziert und als Faltenpaket in kompakter, eigensteifer Bauweise in unterschiedliche Rahmenmaterialien integriert. Die Filterelemente werden in der allgemeinen Klima- und Lüftungstechnik sowie für spezielle Anwendungen eingesetzt, u.a. als Hochtemperaturfilter in der Oberflächentechnik, zur Öl- und Emulsionsnebelabscheidung und als hochwertiges Vorfilter im Reinraumbereich.

  •  

    MultiPack, Filterklassen M6, F7, F9

    Filterelemente Multi 2004 bestehen aus Rahmen und Filtereinsätzen. Der Stahlrahmen ist durch eine Kathophorese-Beschichtung (RAL 9011) korrosionsbeständig. Austauschbare Filtereinsätze werden mit einer Magnetstreifendichtung V-förmig in dem Systemrahmen eingesetzt. Reinluftseitige Sicherheitsgitter verhindern ein Durchbrechen der Elemente. Plissierte Filterpacks werden in einem polyesterbeschichteten und feuchtigkeitsbeständigen Kartonrahmen luftdicht verklebt. Bei Abscheidung von Emulsionsnebeln und Stäuben wird Mikroglasfaserpapier, bei Adsorption von Gerüchen Aktivkohleschaum verwendet.
  •  

    AeroPlus 8107, 8008, 8108, Baureihe 8000, Filterklassen F7, F8

    Die Filterelemente sind aus einem Polyester- / Mikroglasfaservlies (F7) oder reinem Mikroglasfaservlies (F8) zu einem stabilen Faltenpaket plissiert. Die einzelnen Filterplatten werden V-förmig in der formstabilen Kunststoffeinfassung aus ABS angeordnet und luftdicht vergossen. Auf der Reinluftseite ist die Filterzelle AeroPlus 8008 mit einem Aluminiumstreckgitter als Berstschutz ausgestattet.

  •  

    Filterzelle 3007/3009, Baureihe 3000, Filterklassen F7, F9

    Bei den Filterzellen 3007 und 3009 wird als Filtermedium spezielles, papierartiges Vlies aus feinsten Mikroglasfasern verwendet und nach neuester HotMelt-Technologie gefaltet. Das Faltenpaket wird in einem beschichteten MDF Holzrahmen angeordnet und mit Polyurethan-Masse vergossen. Die Filterzellen zeichnen sich durch eine hohe Staubspeicherfähigkeit und eine stabile Packbauweise aus.

  •  

    Filterelement 6011/6013, Filterklassen E11, H13

    Das Schwebstoffelement besteht aus einem Mikroglasfaservlies. Das Filtermedium wird nach neuester HotMelt-Technologie gefaltet, in einem beschichteten MDF-Holzrahmen angeordnet und mit einer Polyurethan-Masse luftdicht vergossen.

  •  

    Filterelement 6113, Filterklasse H13

    Das Filtervlies besteht aus feinsten Mikroglasfasern und wird durch Plissieren zu einem stabilen Faltenpaket verarbeitet. Dabei distanzieren gewellte Aluminium-Separatoren die einzelnen Falten bis in die Faltentiefe und bewirken durch den kompakten Faltenverbund eine hohe Stabilität. Die Faltenpakete werden in einem Sperrholzrahmen angeordnet und mit einer Polyurethan-Masse luftdicht vergossen.

  •  

    Filterelement 6213, Filterklasse H13

    Die Schwebstofffilterzellen bestehen aus einem Mikroglasfaservlies, welches nach neuester HotMelt-Technologie gefaltet wird. Das Faltenpaket wird V-förmig in einem Holzrahmen angeordnet und mit einer Polyurethan-Masse luftdicht vergossen. Das Schwebstofffilter zeichnet sich durch eine stabile Packbauweise und niedrige Druckdifferenzen aus.

  •  

    AeroPlus 6513, Filterklasse H13

    Das Schwebstoffelement besteht aus einem Mikroglasfaservlies. Das Filtermedium wird nach neuester HotMelt-Technologie gefaltet, in einem Aluminium-Rahmen angeordnet und mit einer Polyurethan-Masse luftdicht vergossen. Die Filterelemente zeichnen sich durch eine kompakte, stabile Bauweise bei geringer Druckdifferenz und hohem Volumenstrom aus.

Ihr Kontakt zu uns

DencoHappel GmbH

Südstraße 48
44625 Herne
Deutschland
+49 2325 468-00
+49 2325 468-222
Downloads

© 2017 DencoHappel. All rights reserved.