Wände für Reinräume

Verschiedene Ausführungen an Reinraumwänden für jeden Anwendungsfall

Wandpaneele werden genutzt, um isolierte Reinräume mit definierter Reinheitsklasse zu schaffen.

  •  

    Reinräume Bauelemente: Querwände

  •  

    Reinräume Bauelemente: Querwände

  •  

    Reinräume Bauelemente: Querwände, R-panel

  •  

    Reinräume Bauelemente: Querwände, R-panel

Die Trennwand besteht aus Paneelen in Sandwich-Bauweise mit einer Dicke von 60 mm sowie zwei Stahlblechen und einer Füllmasse. Die Oberfläche der Trennwand besteht aus einer zweilagigen Beschichtung in Farbtönen gemäß RAL mit einer Schutzfolie. Das Füllmaterial der Paneele ist optional. Je nach Projekt kann der Kern aus Mineralwolle oder Polystyrol bestehen.

R Paneele

  • Paneelwandstärke 62 mm
  • Breite 0,3 - 1,2 m
  • Höhe 0,3 - 4,0 m
  • Rahmen: Aluminium
  • Kernoptionen: Mineralwolle, Polystyrol
  • Optionen für Paneeloberfläche: Stahlblech RAL 9002, Edelstahl, optional jegliche RAL Farben
  • Kabelkanäle


M Paneele

Nut und Feder, t=60 mm  (auch als EI15 oder Röntgen)

E Paneele
Gesperrt, t=60 mm

G Paneele
Nut und Feder, t=82 mm (EI45 – RF / EI60 – EU)

Ihr Kontakt zu uns

DencoHappel GmbH

Südstraße 48
44625 Herne
Deutschland
+49 2325 468-00
+49 2325 468-222
Downloads
DH-Punkte

Vorteile

  • Frontseiten lackiert oder aus Edelstahl, Farben nach Kundenvorgaben, verschiedene Kerne.
  • Passende, flächenbündig verglaste Paneele (nicht zu öffnende Fenster) für jeden Paneeltypen.
  • Großes Angebot an Profilen und Montageteilen.
  • M-Paneele optional mit Röntgenschutz (Bleischicht / Röntgenglas)

© 2017 DencoHappel. All rights reserved.