Wellnessbereiche und Schwimmbäder

Prima Klima für die Gesundheit

Wer die Seele baumeln lassen möchte, will rundum verwöhnt werden. Zum optimalen Relaxen gehört natürlich gute Luft. Im Hotel-Schwimmbad zählen nicht nur Temperatur und Sauerstoffgehalt, sondern auch die Luftfeuchtigkeit. Nur eine effektive Entfeuchtungstechnik kann drückende Schwüle vermeiden und eine Atmosphäre der Entspannung herstellen. Wer aus dem Wasser steigt, möchte weder frieren noch schwitzen. Daher sollte der Luft im Hotel-Schwimmbad Feuchtigkeit entzogen werden, die Temperatur liegt optimalerweise ein paar Grad über der des Wassers. Dieses Klima freut Mensch und Mauerwerk, denn es beugt auch Schimmel an der Bausubstanz vor.

DencoHappel-Klimageräte für Schwimmhallen stellen das passende Klima her. Auch in Solebädern oder Talasso-Zentren laufen sie störungsfrei, denn dank einer speziellen Beschichtung widerstehen sie der für Metalle schädlichen, salzhaltigen Luft. Die größeren Klimageräte für Schwimmhallen basieren auf den bewährten Zentrallüftungen und verfügen neben der effektiven Entfeuchtung ebenso über hochwertige Wärmerückgewinnungen, damit der Schwimmhalle möglichst keine thermische Energie verloren geht. Abhängig von der aktuellen Temperatur und Feuchtigkeit kann die Klimaanlage verschiedene Betriebszustände einnehmen und senkt so den Energiebedarf. Im Sport- und Wellnessbereich wiederum zählen in erster Linie der gezielte Abtransport verbrauchter Luft und eine angenehme Temperatur. So muss bei Fitness oder Massage keiner frieren und der Gast kann voller Freude tief durchatmen. In diesen Bereichen eignen sich die Zentralgeräte CAIR und die kleinen Schwestermodelle ATpicco hervorragend. Für Hygiene sorgen hier glatte Innenflächen, leicht zu wechselnde Filter und viele weitere konstruktive Merkmale.

 

Lüftungs- und Klimatechnik für Schwimmhallen:
  • CAIRfricostar-Schwimmbadentfeuchter, basierend auf bewährten Zentrallüftungsgeräten.
  • Integration von effektiver Wärmerückgewinnung.
  • Optimale Oberflächenausführung der Komponenten, die korrosiven Einflüssen unterliegen.
  • Intelligente Regelung zur Reduzierung des Verbrauchs in Zeiten mit wenig Gästen.
Downloads
  • CAIRfricostar_DE

    (PDF, 6,16 MB)

  • Weitere Downloads finden Sie hier: Document Quickfinder

    © 2017 DencoHappel. All rights reserved.