Nicht zu heiß und nicht zu kalt

Wo Schokolade verführerisch knackige Kekse umhüllt, sind präzise Temperaturen erforderlich. Nur dann gelingt der perfekte Auftrag der süßen dunklen Masse und es entsteht die sanfte Wellenstruktur der appetitlich und seidig glänzenden Oberfläche. Schon der Anblick macht Appetit: Zarte Schokolade umhüllt knusprige Kekse, cremige Riegel oder andere süße Verlockungen. Zu diesem schmackhaften Aussehen trägt auch die richtige Luft bei. Denn ist die Raumtemperatur zu kalt, würde die Schokoladenmasse zäh werden; bei einer zu warmen Umgebungsluft wäre nur ein hauchdünner Auftrag möglich.
Damit der richtige Schokoüberzug gelingt, halten Lüftungsgeräte die Temperatur zum Beispiel in der Fabrikation von Mars in den Niederlanden konstant. Dazu verfügen die Geräte über Heiz- und Kühlregister. Diese Wärmetauscher sind – wie die anderen Teile der Geräte auch – leicht zugänglich und können beidseitig gereinigt werden. Die Verwendung von rostfreiem Edelstahl bei wesentlichen Komponenten erleichtert außerdem die regelmäßige Reinigung und steigert die Hygiene.
In der Bäckerei, wo die knusprigen Innereien süßer Snacks entstehen, brauchen die Geräte nicht heizen zu können. Hier kühlt die Luft im Vorbeistreichen das frische Backwerk. Das Entsorgen verbrauchter Hallenluft erledigen hier spezielle DencoHappel-Abluftventilatoren, deren Motoren außerhalb des Luftstroms angeordnet sind. Das vermeidet ein Verstauben des Motors mit den feinen Keks- oder Nusspartikelchen, die in der Luft schweben.

Speziallösung für einen Dauerbetrieb:
  • DencoHappel Abzugsventilatoren für Dachmontage ausgestattet.
  • Motor ist außerhalb des Luftstromes montiert und sorgt für einen zuverlässigen Betrieb.
  • Gehäuse kann für eine einfache Wartung geöffnet werden.
  • Integration einer Steuerung der Abzugsventilatoren in übergeordnete GLT.
  • Verschiedene Baugrößen sind für jeden Bedarf verfügbar.

© 2017 DencoHappel. All rights reserved.