Hygromatik

Zerstäubungsbefeuchter

Das Befeuchtungswasser wird hierbei in feinste Tröpfchen zerstäubt, die sogenannte Aerosole. Die benötigte Energie, um in den gasförmigen Zustand übergehen zu können, entziehen die Aerosole der umgebenen Luft in Form von Wärme. Die Zerstäubung hat dadurch einen abkühlenden (adiabatischen) Effekt auf die Raumtemperatur. Der Bedarf an elektrischer Energie ist bei dieser Befeuchtungsart besonders niedrig.

© 2017 DencoHappel. All rights reserved.