HeaMo – Heat in Motion

Energie sinnvoll umverteilen für gleichzeitige Versorgung mit Wärme und Kälte

Gleichzeitiges Kühlen und Heizen sind in der heutigen modernen Gebäudetechnik keine Seltenheit mehr. Besonders Gebäude mit Nord- und Südorientierung, oder auch Anwendungen mit einem hohen ganzjährigen Bedarf an Heizleistung, erfordern stets über lange Zeiträume die gleichzeitige Bereitstellung von Wärme und Kälte.

  •  

    HeaMo GEO – REG 050-415 AD 42(.ST)

    Wassergekühlte Geräteausführung für die Innenaufstellung zur Nutzung von Geothermie als Energiequelle für den reinen Kalt- oder Warmwasserbetrieb. Im reinen Kaltwasserbetrieb wird der Wärmetauscher Geothermie als Verflüssiger und im reinen Warmwasserbetrieb als Verdampfer genutzt.

    Kältekreislauf:

    • 2 unabhängige Kältekreisläufe
    • 1 Plattenwärmetauscher als Verdampfer
    • 1 Plattenwärmetauscher als Verflüssiger
    • 1 Plattenwärmetauscher als Verdampfer oder Verflüssiger für den reinem Kalt- bzw. Warmwasserbetrieb
    • 18 Gerätegrößen
    • 2 Scroll Verdichter bei Kälteleistungen von 50 – 210 kW und Heizleistungen von 50 – 220 kW
    • 4 Scroll Verdichter bei Kälteleistungen von 200 – 389 kW und Heizleistungen von 210 – 440 kW


    Ausstattung:

    • Gerät mit 3-Wege-Ventil für den Geothermie-Kreislauf, optional als 2-Wege-Ventil Ausführung
    • Optional kann der Schallleistungspegel um 4 dB(A) bei den Geräten mit 2 Scroll-Verdichtern und um 10 dB(A) bei den Geräten mit 4 Scroll-Verdichtern gesenkt werden
    • Autoadaptive Mikroprozessor-Steuerung
    • Reglertyp: HVAC Systems-Step II
    • Geräte-Hauptschalter
    • Sicherungsautomaten für alle elektrischen Verbraucher
    • GLT-Anbindung über optionale Schnittstelle
    • Umfangreiches Zubehör
    • Innenaufstellung
    • Scroll-Verdichter
    • Kühlen
    • Kältemittel R-410A
    • GLT-Anbindung möglich
    • Heizen

Hierzu wurden bislang Kaltwasser für den Kühlbedarf und Systeme für die Warmwassererzeugung parallel nebeneinander betrieben. So blieben Energieoptimierungspotenziale ungenutzt.

Das HeaMo-Gerät hingegen nutzt die bei der Kälteerzeugung anfallende Wärme, um den Warmwasserbedarf des Gebäudes zu bedienen. Die größtmögliche Effektivität wird erzielt, wenn gleichzeitig Kälte- und Wärmeenergie in einem ausgeglichenen Maß bereitgestellt werden muss.

Ihr Kontakt zu uns

DencoHappel Austria GmbH

Obeltshamerstraße 12
4673 Gaspoltshofen
Austria
+43 7735 8000 0
+43 7735 8000 8040
PLZ Suche

Finden Sie hier den richtigen Innen- und Außendienst für Ihre Postleitzahl innerhalb Österreichs.

Downloads
Areas of Application
  • Bürogebäude
  • Hotels
  • Gebäude mit Glasfassaden
  • Fitnesszentren
  • Rechenzentren mit angrenzenden Bürogebäuden
  • Schwimmbäder
  • Krankenhäuser

© 2017 DencoHappel. All rights reserved.