Grundlagen

Gasturbinen und Verdichter werden seit vielen Jahren erfolgreich in Kraftwerken und Pumpstationen weltweit unter verschiedensten Umgebungsbedingungen eingesetzt. Damit diese Maschinen ihre volle Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit erzielen, muss die Ansaugluft optimal gereinigt werden.

Dadurch wird verhindert, dass der Wirkungsgrad der Gasturbine durch Beeinträchtigung der Aerodynamik der Beschaufelung reduziert wird. Eine gute Zuluftfiltration verhindert mögliche Schäden und reduziert die Betriebskosten einer Gasturbine.

In Abhängigkeit von den klimatischen Bedingungen, der Staubkonzentration und den weiteren örtlichen Gegebenheiten haben sich bestimmte Filtersysteme bewährt. Diese haben die Aufgabe, sowohl Festkörper als auch Flüssiganteile aus der Ansaugluft herauszufiltern.

© 2017 DencoHappel. All rights reserved.